Datenschutzerklärung

Stand: 25. Juni 2020

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind konkrete Informationen zu persönlichen oder faktischen Merkmalen, die sich auf eine bestimmte natürliche Person oder aber auf eine natürliche Person beziehen, die sich identifizieren lässt. Dazu zählen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum. Daten, die sich nicht direkt mit Ihrer Identität verknüpfen lassen - wie bevorzugte Webseiten oder Zahl der Nutzer einer Seite - gelten nicht als personenbezogene Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

DHL sorgt für den Schutz der Daten der Nutzer unserer Webseiten. Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern unsere Webserver aus Sicherheitsgründen stets die Verbindungsdaten des Rechners, der auf unsere Seite zugreift, eine Liste der von Ihnen im Rahmen unseres Internetauftritts besuchten Webseiten, das Datum und die Dauer Ihres Besuchs, die Identifikationsdaten des von Ihnen verwendeten Browsertyps und Betriebssystems sowie die Webseite, über die Sie unsere Seite aufgerufen haben. Weitere persönliche Daten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie stellen diese Daten von sich aus zur Verfügung, z.B. beim Ausfüllen eines Online-Kontaktformulars, im Rahmen einer Registrierung, Umfrage, eines Wettbewerbs, einer Vertragsabwicklung oder einer Anfrage.

Für den Zugang zu bestimmten Bereichen des Internetauftritts von DHL, insbesondere MyDHL, ist eine Registrierung oder ein Passwort erforderlich. Die von Nutzern dieser Bereiche erhaltenen Daten kann DHL im Rahmen der inländischen Rechtsvorschriften auch für Marketingzwecke verwenden. DHL gewährt gemäß der geltenden Gesetzgebung das Recht auf den Zugriff zu personenbezogenen Daten und deren Berichtigung.

Bestimmte Versanddaten werden den Behörden des Transit- oder Bestimmungslandes - je nach den entsprechenden gesetzlichen Vorschriften - zwecks Verzollung und Versteuerung oder für Sicherheitskontrollen überlassen. Solche Daten umfassen in der Regel Name und Anschrift des Absenders, Name und Anschrift des Empfängers, Warenbeschreibung, Stückzahl, Gewicht und Wert der Sendung.

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nutzen wir ausschließlich für die technische Verwaltung der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen - also in erster Linie zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge oder zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Im Gegenzug können wir damit unser Dienstleistungsangebot für Sie verbessern, indem wir Inhalte und Services unserer Webseite bedienungsfreundlicher gestalten und auf Ihre Wünsche abstimmen.

Nur wenn Sie uns vorab Ihre Zustimmung gegeben oder - sofern gesetzlich so vorgesehen - sich nicht dagegen ausgesprochen haben, verwenden wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke.

Ihre personenbezogenen Daten werden von DHL - auch künftig - nicht an Dritte weitergegeben, veräußert, abgetreten oder anderweitig verbreitet, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben, im Rahmen der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder ausdrücklich von Ihnen gebilligt wurde. Beispielsweise kann es notwendig sein, Ihre Anschrift und Bestelldaten an unsere Subunternehmer weiterzugeben, wenn Sie bei uns Produkte bestellen.

Informationen von DHL

DHL möchte Sie gerne über Aktualisierungen unserer Webseite und unsere Angebote, neue Entwicklungen, Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden halten. Wenn Sie uns auf unseren Webseiten kontaktieren oder sich registrieren, bitten wir Sie gelegentlich, anzugeben, ob Sie von uns Direktwerbung erhalten möchten oder nicht. Sind Sie bereits Kunde von DHL, bekommen Sie natürlich weiter die notwendigen Informationen über wichtige Änderungen in Zusammenhang mit bestehenden Verträgen (z.B. Tarifänderungen).

Einsatz von Web Tracking

Wir setzen Tracking-Software ein, um festzustellen, wie viele Nutzer unsere Webseite besuchen und wie oft. Wir nutzen diese Software nicht zur Erfassung individueller personenbezogener Daten oder individueller IP-Adressen. Die Daten werden ausschließlich in anonymer und zusammengefasster Form für statistische Zwecke und zur Weiterentwicklung der Webseite verwendet.

Einsatz von Cookies

"Cookies" sind kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, konkret auf Ihren PC und Sie als User bezogene Daten zu speichern, während Sie eine unsere Webseiten besuchen. Cookies helfen uns, festzustellen, wie häufig und von wie vielen Usern auf unsere Internetseiten zugegriffen wird. Zudem tragen sie dazu bei, unser Angebot für Sie möglichst praktisch und effizient zu gestalten.

Einerseits verwenden wir so genannte "Sitzungs-Cookies", die ausschließlich für die Dauer Ihres Besuchs auf einer unserer Internetseiten gespeichert werden. Andererseits setzen wir "dauerhafte Cookies" zur Speicherung von Informationen über Nutzer ein, die wiederholt auf eine unserer Internetseiten zugreifen. Mit Hilfe der Cookies wollen wir Ihnen eine optimale Benutzerführung anbieten und Sie "wiedererkennen" können, um Ihnen bei wiederholter Nutzung (möglichst viele) diversifizierte Internetseiten und Inhalte zu präsentieren.

Wir legen generell kein individuelles Profil Ihrer Online-Aktivitäten an. Der Inhalt eines dauerhaften Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse usw. werden auf der Mehrzahl unserer Seiten nicht gespeichert.

Es gibt eine Ausnahme:

Google Analytics Cookies. Einige Länder setzen eventuell in geringem Umfang Google Analytics Cookies für spezifische lokale Zwecke ein. Diese Cookies nutzen Ihre IP-Adresse zur Erkennung, identifizieren Sie jedoch nicht als Person. Anders gesagt: Die Daten werden anonym erfasst. Die Cookies sammeln Informationen darüber, wie die Besucher unsere lokalen Webseiten nutzen, erstellen anhand dieser Informationen Berichte und helfen uns, die lokalen Seiten zu verbessern.

Weitere Informationen über Google Analytics entnehmen Sie bitte der nachstehenden Übersicht der von DHL eingesetzten Cookies.

Alternativ können Sie das Tracking durch Google Analytics generell durch einen Klick auf den nachstehenden Link unterbinden:
Google Analytics Opt-out Browser Add-on

Übersicht der von DHL genutzten Cookies

In der nachstehenden Übersicht finden Sie Detailinformationen zu allen auf den Webseiten von DHL verwendeten Cookies:

Cookie Bezeichnung Zweck Weitere Informationen
Google Analytics _utma
_utmb
_utmc
_utmv
_utmz
Bestimmte Länder setzen für spezifische lokale Zwecke auch Google Analytics ein. Diese Cookies dienen der Sammlung von Informationen darüber, wie Besucher unsere lokalen Webseiten nutzen. Anhand dieser Informationen erstellen wir Berichte und verbessern die lokalen Internetauftritte. Die Cookies sammeln Informationen anonym, darunter die Anzahl der Seitenbesucher, von wo aus die Besucher zu der lokalen Webseite gelangt sind und welche Seiten sie besucht haben. Mehr Informationen über den Datenschutz bei <a href="http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html" target="_blank">Google</a>
Session ColdFusion CFID
CFToken
Die Cookies liefern für die Dauer Ihrer Sitzung auf der Website eine eindeutige ID. Damit kann Ihr Pfad durch die Website verfolgt werden, was dazu beiträgt, dass diese optimal funktioniert. CFID ist ein sequenzieller Client-Identifier und CFToken ist ein Client-Sicherheits-Token mit Zufallsnummer. More Info about ColdFusion at <a href="http://www.adobe.com/products/coldfusion-family.html" target="_blank">Adobe Products</a>
Load Balancer sessionid Dieses Cookie wird von einem Netzwerk-Appliance eingerichtet und verwendet, das Internetanfragen in unseren verschiedenen Umgebungen ins Gleichgewicht bringt.  
User Locale locale Dieses Cookie wird von unserer Anwendung eingerichtet und verwendet, um die bevorzugte Sprache des Benutzers festzustellen.  

Umgang mit Cookies

Sie können unsere Produkte und Dienstleistungen auch ohne Cookies in Anspruch nehmen. In Ihrem Browser können Sie die Speicherung von Cookies deaktivieren, sie auf bestimmte Webseiten begrenzen oder den Browser so einstellen, dass Sie bei der Übermittlung von Cookies benachrichtigt werden. Sie können Cookies außerdem jederzeit von Ihrer Festplatte löschen (Datei: "cookies"). In diesem Fall müssen Sie allerdings mit Einschränkungen bei der Seitendarstellung und bei der Benutzerführung rechnen.

Die meisten Webbrowser erlauben über die Browsereinstellungen bis zu einem gewissen Grad eine Steuerung der meisten Cookies.

Für Detailinformationen über Cookies, u.a., wie Sie feststellen können, welche Cookies gesetzt wurden und wie Sie damit umgehen und sie löschen können, besuchen Sie die Seite:
Alles über Cookies

Weitere EU-spezifische Empfehlungen zu Cookies und die diversen Ihnen zur Verfügung stehenden Opt-Out-Optionen finden Sie auf der folgenden Webseite:
Ihre Wahlmöglichkeiten im Web

Wenn Sie das Tracking durch Google Analytics generell ausschalten wollen, besuchen Sie die Seite:
Google Analytics Opt-out Browser Add-on

Sie können auch einige oder alle der auf Ihrem Rechner gesetzten Werbe-Cookies ausschalten, indem Sie die Network Advertising Initiative (NAI) besuchen.

Nicht alle Zugriffe auf unsere Internetpräsenz erfolgen über einen Webbrowser. Es wird Nutzer geben, die auf die DHL-Webseiten oder Anwendungen mit einem mobilen Gerät zugreifen. In diesem Fall ist die Deaktivierung von Cookies oder die Veränderung von Webbrowser-Einstellungen eventuell nicht möglich.

Datensicherheit

DHL ergreift alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Missbrauch oder Verlust. Ihre Daten werden beispielsweise in einer sicheren, der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Betriebsumgebung gespeichert. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten während der Übermittlung durch die Secure Socket Layer (SSL)-Technologie verschlüsselt. Das heißt, ein zugelassenes Verschlüsselungsverfahren wird für die Kommunikation zwischen Ihrem Rechner und den DHL-Servern verwendet, sofern Ihr Browser SSL unterstützt.

Wollen Sie DHL per E-Mail anschreiben, sollten Sie bedenken, dass die Geheimhaltung der übermittelten Informationen nicht garantiert werden kann. Die Inhalte der E-Mail-Nachrichten können von Dritten gelesen werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, uns vertrauliche Informationen auf dem Postweg zu übermitteln.

Recht auf Auskunft

Auf schriftliche Anforderung informieren wir Sie darüber, welche persönlichen Daten (z.B. Name, Anschrift) wir von Ihnen gespeichert haben.

Änderung der Datenschutzerklärung

Der Inhalt unserer Datenschutzerklärung wird regelmäßig überprüft.

DHL behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit oder ohne Vorankündigung abzuändern. Bitte informieren Sie sich häufig von sich aus über Veränderungen. Mit der Nutzung der Webseiten von DHL stimmen Sie dieser Datenschutzregelung zu.

California Consumer Rights Section

On this page, DHL E-Commerce Solutions ("DHL E-Com") provides information for California residents, as required under the California Consumer Privacy Act ("CCPA"). The CCPA requires that DHL E-Com disclose how it handles California residents' personal information (as that term is defined under the CCPA), whether collected online or offline. Under the CCPA, "personal information" is any information that identifies, relates to, describes, is reasonably capable of being associated with, or could reasonably be linked, directly or indirectly, with a particular California resident or household. It does not include publicly available information, which is any information lawfully made available by a state, local, or federal government source.

DHL E-Com is a global small package freight consolidator that provides domestic and international parcel delivery services for businesses that are largely engaged in e-commerce. DHL E-Com primarily serves business clients. For information about other DHL E-Com-related companies, including DHL Express, DHL Global Forwarding, DHL Freight, and DHL Supply Chain, please visit those websites, which can be accessed through www.dhl.com.

Below, DHL E-Com provides the general categories of personal information (as defined by the CCPA) that it may collect. DHL E-Com's collection, use and disclosure of personal information about a California resident will vary depending upon the circumstances and nature of our interactions or relationship with such resident. These categories may include:

  • Name, Contact Information, and other identifiers: DHL E-Com may collect a resident's real name, alias, address, online identifier, Internet Protocol address, email address, account name, or other similar identifiers.
  • Customer Records: DHL E-Com may collect paper and electronic customer records containing personal information including names, signatures, addresses, telephone numbers, current employment, or certain financial or payment information.
  • Usage Data: DHL E-Com may collect internet or other electronic network activity information including, but not limited to, browsing history, clickstream data, search history, and information regarding a resident's interaction with an internet website, application, or advertisement, including access logs and other activity information related to your used of any DHL E-Com website, application, or other online service.
  • Audio, Video, and other Electronic Data: DHL E-Com may collect audio, electronic, or visual information including CCTV footage, photographs, and call recordings and other audio recordings at its facilities.
  • Professional or employment-related information: DHL E-Com may collect places of employment including addresses.
  • Profiles and Inferences: DHL E-Com may draw from any of the information identified above to create a profile of the type of the customer's shipping and logistics needs.

How We Collect Personal Information:

DHL E-Com collects personal information through its customer onboarding procedures as well as through its role as a service provider when it receives personal information associated with its shipments. DHL E-Com may also collect data through individual visits to the DHL E-Com website and through voluntary communications (via phone, electronically, our website, and otherwise) with DHL E-Com and in connection with the services you or a business that you may have purchased from request.

Purpose for Collecting Personal Information:

DHL E-Com collects this information to provide transportation and delivery services to our customers, and to improve our services for our customers. DHL E-Com may also collect this information to provide quotes for its customers, and to respond to inquiries or requests from customers or ultimate consignees of merchandise.

California Residents' Rights

As a California resident, California law grants you certain rights and imposes restrictions on particular business practices as described below.

Sale of Personal Information. DHL E-Com does not sell personal information.

Verifiable Requests to Delete and Requests to Know. Subject to exceptions, including DHL E-Com’s obligations under U.S. laws, some California residents may have the right to make the following requests at no charge to them:

  • Request to Delete: California residents have the right to request deletion of their personal information that DHL E-Com collected about them and to have such personal information deleted to the extent allowed under law.

  • Request to Know: California residents have the right to request deletion of their personal information that DHL E-Com collected about them and to have such personal information deleted to the extent allowed under law.California residents have the right to request, and subject to certain exemptions, receive a copy of the specific pieces and categories of personal information, as defined by CCPA, that DHL E-Com has collected about them in the prior 12 months and to have this delivered, free of charge, either (a) by mail or (b) electronically in a portable and, to the extent technically feasible, readily useable format that allows the individual to transmit this information to another entity without hindrance. California residents also have the right to request that we provide them certain information about how we have handled their personal information in the prior 12 months, including the:

    • categories of personal information collected;
    • categories of sources of personal information;
    • business and/or commercial purposes for collecting and selling their personal information;
    • categories of third parties/with whom we have disclosed or shared their personal information;
    • categories of personal information that we have disclosed or shared with a third party for a business purpose;
    • specific pieces of personal information collected; and
    • categories of third parties to whom the residents’ personal information has been sold and the specific categories of personal information sold to each category of third party.

    California residents may make Requests to Know up to twice every 12 months.

  • Submitting Requests: Requests to Opt-out of Sale of Personal Information, Requests to Know, and Requests to Delete may be submitted by emailing your verifiable requests to gmus-askcustomerservice@dhl.com. You may also submit your requests over the phone by calling 800-805-9306. To submit a request, you will need to provide DHL E-Com with your name, your address, and any information requested regarding the transportation or logistics services that DHL E-Com provided to you so that DHL E-Com can verify your request. DHL E-Com may need to contact you for additional information to verify your identity. DHL E-Com will respond to verifiable requests received from California consumers as required by law. DHL E-Com will honor deletion requests to the extent allowed by law as DHL E-Com may have various legal obligations requiring it to maintain data for a set time period.

  • Right to Non-Discrimination: The CCPA prohibits discrimination against California residents for exercising their rights under the CCPA. Discrimination may exist where a business denies or provides a different level or quality of goods or services, or charges (or suggests that it will charge) different prices, rates, or penalties on residents who exercise their CCPA rights, unless doing so is reasonably related to the value provided to the business by the residents’ data.

The Categories of Third Parties With Whom We Share Information

We share Personal Information with the following categories of third parties:

  • Our related business units,
  • Our information technology and software providers,
  • Our transportation providers, including air carriers and steamship companies, and
  • Customs agents and other authorized representatives for the clearance of shipments into an importing country.

The Categories of Information We Disclose For a Business Purpose:

We disclose the following categories of Personal Information for business purposes:

  • Name, Contact Information, and other identifiers: We disclose this information for purposes of last mile delivery to consignees and, as needed, for customs clearance purposes.
  • Customer Records: We may disclose this information who may need this information to assist in the delivery or customs clearance of a particular package.

Authorized Agents:

You may designate an authorized agent to make requests on your behalf. You must provide an authorized agent written permission to submit a request on your behalf, and we may require that you verify your identity directly with us. Alternatively, an authorized agent that has been provided power of attorney pursuant to Probate Code sections 4000-4465 may submit a request on your behalf.

How We Respond to Do Not Track Signals +

California law requires us to let you know how we respond to web browser Do Not Track (DNT) signals. Because there currently isn’t an industry or legal standard for recognizing or honoring DNT signals, we don’t respond to them at this time.

Zurück zum Anfang